• März

    27

    2024
  • 586
  • 0
Entwicklung des Marktes mit Bedachungsmaterialien: Warum Ekoternit auf dem Vormarsch ist

Entwicklung des Marktes mit Bedachungsmaterialien: Warum Ekoternit auf dem Vormarsch ist

In den letzten Jahrzehnten hat der Markt mit Bedachungsmaterialien erhebliche Veränderungen erfahren, die auf den technologischen Fortschritt, veränderte Verbraucherpräferenzen und eine wachsende Bedeutung der Ökologie zurückzuführen sind. Die Geschichte der Bedachungsmaterialien ist lang und vielfältig und reicht von traditionellen Materialien wie Holz, Stein und Metall über Asbestzementprodukte bis hin zu modernen PVC-Bedachungsmaterialien wie Ekoternit.

 

Die Vergangenheit der Bedachungsmaterialien

Asbestzement-Bedachungsmaterialien waren in den 1970er- und 1980er-Jahren sehr verbreitet. Der Vorteil war ihre Widerstandsfähigkeit, Stärke und relativ niedriger Preis. Später stellte sich jedoch heraus, dass Asbest ein ernsthaftes Gesundheitsrisiko darstellte, sodass er schrittweise aus dem Verkehr gezogen und durch sicherere Materialien ersetzt wurde. Es folgte die Ära der Faserzementdächer, die ähnliche Eigenschaften wie ihre asbesthaltigen Vorgänger boten, jedoch ohne gesundheitliche Risiken. Diese Materialien waren wegen ihres Aussehens, das den früheren Asbestbedachungen entsprach, sehr beliebt, sie haben aber ihre Festigkeit und Haltbarkeit verloren, als das Asbest entfernt wurde.

 

Neue Typen von Bedachungsmaterialien

In den 1990er- und frühen 2000er-Jahren kamen neue Typen von Bedachungsmaterialien auf den Markt, darunter verschiedene Kunststoff- und Verbundwerkstoffe. Dazu gehören PVC-Dachschindeln, die Vorteile in Form von Leichtigkeit, Flexibilität und Gestaltungsvielfalt mit sich brachten. Bis vor kurzem konzentrierte sich der Haupteinwand gegen diese Materialien jedoch auf ihre Auswirkungen auf die Umwelt. Ekoternit, die neueste Generation von PVC-Dachschindeln, stellt sich diesen Herausforderungen, indem es recycelten Kunststoff als Hauptrohstoff verwendet. Dadurch wird nicht nur die Abfallmenge reduziert, sondern auch die Nachhaltigkeit des Produkts insgesamt erhöht.

Ein wichtiger Meilenstein in der Geschichte der Bedachungsmaterialien war die zunehmende Bedeutung von Ökologie und nachhaltiger Entwicklung. Die Verbraucher haben begonnen, Materialien zu bevorzugen, die nicht nur funktional und ästhetisch ansprechend, sondern auch umweltfreundlich sind. Ekoternit reagiert somit auf aktuelle Trends hinsichtlich der Notwendigkeit des Naturschutzes und bietet gleichzeitig alle praktischen Eigenschaften, die die heutige Baubranche benötigt.

 

Hauptvorteile von Ekoternit

  • Widerstandsfähigkeit und Langlebigkeit – Der erste Faktor, der wesentlich zur wachsenden Beliebtheit von Ekoternit beiträgt, ist seine ausgezeichnete Widerstandsfähigkeit und Langlebigkeit. Dank der hohen Qualität des verwendeten PVC-Materials ist Ekoternit widerstandsfähig gegen extreme Wetterbedingungen, UV-Strahlung und mechanische Beschädigungen. Das macht ihn zur idealen Wahl für Regionen mit wechselhaftem Klima.
  • Ökologischer Ansatz – Ekoternit wird mit Schwerpunkt auf Ökologie hergestellt, wobei recycelter Kunststoff eine große Rolle spielt. Dadurch wird nicht nur die Abfallmenge reduziert, sondern auch der Verbrauch neuer Rohstoffe verringert. Dieser ökologische Ansatz bei der Herstellung von Bedachungsmaterialien wird von Kunden, die nachhaltige und umweltfreundliche Produkte bevorzugen, zunehmend nachgefragt.
  • Einfache und schnelle Verlegung – Ein weiterer wichtiger Faktor, der die Attraktivität von Ekoternit bei Dachdeckern erhöht, ist die einfache und schnelle Verlegung. Aufgrund der Leichtigkeit des Materials und seiner Flexibilität lässt es sich leicht handhaben und verlegen, was den Zeitaufwand für die Fertigstellung des Daches deutlich verkürzt. Dies ist besonders bei Projekten mit begrenztem Zeitrahmen von Vorteil.
  • Ästhetische Vielseitigkeit – Ekoternit bietet eine breite Palette von Farben und Formen, die den Einsatz in verschiedenen Architekturstilen – von modern bis traditionell – ermöglichen. Diese ästhetische Vielseitigkeit macht es zu einer geeigneten Wahl für eine Vielzahl von Bauprojekten, ob Neubau oder Renovierungen älterer Gebäude.
  • Ökonomische EffizienzNicht zuletzt ist die Kostenwirksamkeit von Ekoternit ein ebenso wichtiger Aspekt. Im Vergleich zu herkömmlichen Bedachungsmaterialien bietet Ekoternit ein sehr gutes Preis-Leistungs-Verhältnis. Niedrige Wartungskosten in Verbindung mit einer langen Lebensdauer erhöhen den Gesamtwert für die Kunden weiter.

 

Angesichts dieser Faktoren überrascht es nicht, dass Ekoternit auf dem Markt mit Bedachungsmaterialien ein deutliches Wachstum verzeichnet. Die Kombination aus Widerstandsfähigkeit, Umwelteigenschaften, einfacher Verlegung, ästhetischer Vielseitigkeit und Kosteneffizienz spricht ein breites Spektrum von Anwendern an – von Hausbesitzern bis zu professionellen Dachdeckern. In einer Zeit, in der immer mehr Menschen auf nachhaltige und hochwertige Baumaterialien setzen, scheint Ekoternit die ideale Wahl für moderne und funktionale Dächer zu sein.

 

© 2022 Ökologisches Dach EKOternit® - das Glied der Gruppe Fortemix s.r.o.